Seite auswählen

Die Partnerschaft des Bistums Trier mit den Diözesen in Bolivien ist bereits mehr als 50 Jahre alt. Mit einer Gruppe um Bischof Stephan Ackermann durfte ich viele (Hilfs-)Projekte aus der Partnerschaft und die Menschen mit all Ihren täglichen Herausforderungen kennenlernen. Vor Ort zu erleben wie die Hilfen bei den Menschen ankommen war ganz besonders prägend (Kinder-, Jugend-, Altenhilfen, Suchtkranke, pastorale Dienste, Freiwilligendienste uvm..) Bei den vielen Begegnungen stach die Gastfreundlichkeit und die Herzlichkeit der Menschen ganz besonders hervor. Neben den Besuchen in vielen Pfarrgemeinden und den dortigen konkreten Maßnahmen, die täglichen Gottesdienste sowie der Besuch beim ständigen Rat der bolivianischen Bischofskonferenz, standen die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt der Reise. Dabei stand u.a. der Besuch einer Kläranlage sowie einer Pilotanlage zum Lithium-Abbau und die Entwicklungshilfe auf dem intensiven Programm. Zum Abschluss der Reise empfing uns dann der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Bolivien zu einem Empfang.
Die persönlichen Eindrücke prägen sehr und geben wichtige Impulse für meine politische Arbeit.