Allgemein

Wechsel beim Landtagsmandat

Monika Fink und Nico Steinbach

Monika Fink und Nico Steinbach

Bitburg/Mainz: Mit Beginn des neuen Jahres legt Monika Fink ihr Mandat als Landtagsabgeordnete nieder. Ihr Nachfolger wird Nico Steinbach aus Oberweiler.

Monika Fink hatte sich bereits Mitte des Jahres 2014 entschlossen zum 31.12.14 ihr Landtagsmandat niederzulegen und sich politisch nur noch in den regionalen Gremien des Eifelkreises Bitburg-Prüm zu engagieren. Außerdem ist sie weiterhin als Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Bitburg-Prüm tätig. Monika Fink: „Ich freue mich, dass ich in Nico Steinbach einen guten Nachfolger für das Mandat in Mainz habe, der mit großem Engagement und Verantwortung dieses Amt übernehmen wird. Bedanken möchte ich bei allen, die in den vergangenen Jahren mich vertrauensvoll unterstützt haben. Jeder Abschied ist ein Neubeginn und ich freue mich auf diesen neuen Abschnitt in meinem Leben.“

Nico Steinbach wird ab 01. Januar 2015 der neue Abgeordnete für den Eifelkreis Bitburg-Prüm in Mainz sein. Er steht gerne als Ansprechpartner zur Verfügung und wird die Region in Mainz mit großen Verantwortungsbewusstsein vertreten. Nico Steinbach: „Für mich ist dies eine ganz neue Herausforderung, auf die ich mich sehr freue. Mein besonderer Dank gilt hier Monika Fink, die mit Weitsicht aktiv den Generationswechsel ermöglicht hat.“