Allgemein

Sommertour mit Alexander Schweitzer – Besuch in Schönecken

Ortsbesuch im Rahmen der Sommertour mit Alexander Schweitzer (Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion) in Schönecken. Der Burgflecken zeigte stolz die erfolgreich umgesetzten Projekte der letzen Jahre (Gemeindehalle -Forum-, Freiluftbühne, Seniorenresidenz, Nimsbrücke, Straßenbau, Ortskernsanierung uvm.). Diese Maßnahmen konnte die Gemeinde mit teils kräftiger finanzieller Unterstützung von Bund und Land realisieren und somit erheblich den Innenbereich der Gemeinde aufwerten. Auch aktuell ist sie tatkräftig bei der Umsetzung weiterer Projekte, Ortsbürgermeister Matthias Antony stellte mit großer Leidenschaft die bisherigen Ergebnisse und die weiteren Vorhaben vor. Die große Motivation der Gemeindevertreter ist beeindruckend und ganz wesentlicher Teil des Erfolges für ein ansprechendes und zukunftsfähiges Schönecken. Zudem ist der Ort als Handwerkerort bekannt und kann die höchste Dichte an Handwerksbetrieben im Bezug auf die Gemeindegröße im Eifelkreis aufweisen! Deshalb war es naheliegend im Anschluss an die Ortsbesichtigung einen Handwerksbetrieb zu besuchten. Dies taten wir bei der Firma Floss Holzbau, welche sehr innovativ und mit großer Leidenschaft den heimischen Werkstoff Holz verarbeitet (u.a. Zimmerei und Blockhausbau). Herzlichen Dank für die intensiven Einblicke und wir wünschen allen auch weiterhin viel Elan zum Wohle der Gemeinde Schönecken!

Ortsbesuch im Rahmen der Sommertour mit Alexander Schweitzer (Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion) in Schönecken. Der Burgflecken zeigte stolz die erfolgreich umgesetzten Projekte der letzen Jahre (Gemeindehalle -Forum-, Freiluftbühne, Seniorenresidenz, Nimsbrücke, Straßenbau, Ortskernsanierung uvm.). Diese Maßnahmen konnte die Gemeinde mit teils kräftiger finanzieller Unterstützung von Bund und Land realisieren und somit erheblich den Innenbereich der Gemeinde aufwerten. Auch aktuell ist sie tatkräftig bei der Umsetzung weiterer Projekte, Ortsbürgermeister Matthias Antony stellte mit großer Leidenschaft die bisherigen Ergebnisse und die weiteren Vorhaben vor. Die große Motivation der Gemeindevertreter ist beeindruckend und ganz wesentlicher Teil des Erfolges für ein ansprechendes und zukunftsfähiges Schönecken. Zudem ist der Ort als Handwerkerort bekannt und kann die höchste Dichte an Handwerksbetrieben im Bezug auf die Gemeindegröße im Eifelkreis aufweisen! Deshalb war es naheliegend im Anschluss an die Ortsbesichtigung einen Handwerksbetrieb zu besuchten. Dies taten wir bei der Firma Floss Holzbau, welche sehr innovativ und mit großer Leidenschaft den heimischen Werkstoff Holz verarbeitet (u.a. Zimmerei und Blockhausbau). Herzlichen Dank für die intensiven Einblicke und wir wünschen allen auch weiterhin viel Elan zum Wohle der Gemeinde Schönecken!