Allgemein

Nico Steinbach, MdL: 100 % für Landtagskandidatur

 

Genossen schicken den 31-jährigen ins Rennen

Bettingen: Bei der Wahlkreiskonferenz des SPD-Kreisverbandes Bitburg-Prüm wurde Nico Steinbach, MdL, mit 100 % als Kandidat der SPD für die Landtagswahl 2016 gewählt.

62 Delegierten gaben ihre Stimme für Nico Steinbach ab und schicken ihn ins Rennen. Diese überwältigende Zustimmung bestätigt das Vertrauen der Genossen in Nico Steinbach, der seit Jahresbeginn im Landtag den Eifelkreis vertritt. Steinbach verspricht in Mainz die Interessen des Eifelkreises gebührend zu vertreten. Wichtig ist ihm vor allem der weitere Ausbau des Breitbandes, die gesundheitliche Versorgung und die Infrastruktur.

Unterstützung erhielt Nico Steinbach auch von Alexander Schweitzer, Fraktionsvorsitzender aus Mainz, auch die Fraktion steht hinter Steinbach. Alexander Schweitzer rief in seiner Rede die Genossen auf, die eigene Arbeit der vergangenen 25 Jahre offener zu vertreten. Er lobt die erreichten Ergebnisse, vor allem im Bereich der Bildung und Sozialpolitik.

Als B-Kandidat für die Landtagswahl wurde Markus Fischbach gewählt, weitere Listenbewerber wurden mit Tamara Krämer und Sarah Lichter nominiert. Nico Steinbach rief zum Abschluss seiner Rede zu einem guten Wahlkampf auf für gute Perpektiven im Eifelkreis und ein sozialgerechtes Rheinland-Pfalz.

Bild v. li. n. re.: Nico Steinbach, Markus Fischbach, Alexander Schweitzer, Monika Fink

DSCF6720[1]